Nottuln-Event - Veranstaltungskalender Friedensinitiative Nottuln e.V.
Archiv bis 17. September 2019

September 2019

Dienstag, 10.09.2019 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei, großer Saal oben •• Diskussion, Film, Vortrag, Demonstration •

”Lust auf Zukunft” Kinofilm: Autark
Am Dienstag, den 10.9. startet die Reihe in Nottuln in der Alten Amtmannei mit einem kommunalen Kinoabend: „Autark leben – ein Leben mit der Energiewende!“ Der Kinofilm stärkt und motiviert Kräfte für eine Energiewende und das Selbstbewusstsein der Zivilgesellschaft. Bürgerinnen und Bürger können mehr, als Regierungen und Konzerne es ihnen zutrauen.

weitere Infos vorhanden

Sonntag, 01.09.2019 • 13 Uhr • Nottuln, Kastanienplatz •• Vortrag, Demonstration, Zum Mitmachen •

Auftakt zur Sternfahrt nach Münster Antikriegstag
Am 1. 9. ist es 80 Jahre her, dass Deutschland Polen überfiel und damit den Zweiten Weltkrieg auslöste.
Die Friedensgruppen im Kreis Coesfeld erinnnern an diese Katastrophe und mahnen: Frieden schaffen! Keine Kriege vorbereiten!
Wer mitmachen möchte, wendet sich an Heinz Böer Tel. 02509-274 oder an die Friedensfreunde Dülmen.

August 2019

Dienstag, 06.08.2019 • 21.30 Uhr • Nottuln, Stiftsplatz •• Information, Vortrag, Besinnliches, Musik •

Hiroshima-Gedenken
Nottuln. An die Atombombenabwürfe vor 74 Jahren auf die beiden japanischen Städte Hiroshima (6.8.1945) und Nagasaki (9.8.1945) wird die Gemeinde Nottuln auch in diesem Jahr erinnern. Bürgermeisterin Manuela Mahnke lädt zusammen mit der Friedensinitiative Nottuln (FI) am Dienstag, den 6. August um 21.30 Uhr alle Bürgerinnen und Bürger zu einer kleinen symbolischen Aktion am Brunnen im Nottulner Ortskern ein.

weitere Infos vorhanden

Juli 2019

Donnerstag, 04.07.2019 • 16:30 Uhr - 17:00 Uhr • Nottuln, Rathaus •• Vortrag, Demonstration •

Flaggenhissen - Mayor for Peace
Am Donnerstag, den 4.7.2019 wird Bürgermeisterin Manuela Mahnke zusammen mit Mitgliedern der Friedensinitiative Nottuln (FI) um 16.30 Uhr die Bürgermeister-für-den Frieden-Flagge am Nottulner Rathaus hissen. Zu dieser kleinen Aktion laden Bürgermeisterin und FI alle Bürgerinnen und Bürger ein.

Montag, 01.07.2019 • 19 Uhr - 21 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei, großer Saal oben •• Diskussion, Vortrag •

Wibke Brems „NRW-Energiewende 2.0“
Wie können wir in NRW das Klima retten?
Im Spannungsfeld von Klimawandel, Erneuerbaren Energien, Versorgungssicherheit und Wirtschaftlichkeit stellt sich die Frage nach Konzepten zur Erreichung der deutschen Klimaschutzziele. Wie können die Klimaziele, die Deutschland im Klimaprotokoll von Paris vereinbart hat, erreicht werden? Was bedeutet der beschlossene Kohleausstieg? Was muss jetzt auf Bundes- und Landesebene angepackt werden? Was können wir als Privatpersonen tun.

weitere Infos vorhanden

Juni 2019

Montag, 17.06.2019 • 19:30 Uhr - 21:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei, Kaminzimmer •• Diskussion, Vortrag •

Mehr Militär in Europa?
Ein Vortrag mit Tobias Pflüger, MdB, über die zunehmende Militarisierung in Europa. Immer mehr Rüstung und Rüstungsausgaben... mehr später!

Donnerstag, 06.06.2019 • 15:30 Uhr - 17:00 Uhr • Nottuln, historischer Ortskern •• Information, Demonstration, Zum Mitmachen, Spannendes •

Abrüsten statt aufrüsten - Öffentliches Rechnen
Der Mathematiker Heinz Böer wird zusammen mit anderen Mitgliedern der FI ab 15.30 Uhr auf dem Wochenmarkt öffentlich vorrechnen, wie die Rüstungsausgaben nach den Plänen der Nato und der Bundesregierung in den nächsten Jahren steigen sollen und was mit diesem Geld sonst alles finanziert werden könnte. Die FI wird Unterschriftenlisten mitbringen. Böer: „Jeder kann unterschreiben, dass er oder sie diese enorme Aufrüstung nicht mitträgt.“

weitere Infos vorhanden

Mai 2019

Donnerstag, 16.05.2019 • 19 Uhr • Dülmen Ev. Gemeindezentrum, •• Diskussion, Vortrag •

Fahrt zum Vortrag nach Dülmen - INF-Vertrag
19 Uhr evangelischen Gemeindezentrum Dülmen

Aus Berlin kommt Wolfgang Richter, Oberst a.D., Mitarbeiter der Stiftung Wissenschaft und Politik und der Forschungsgruppe Sicherheitspolitik, und analysiert die aktuelle Situation und macht Vorschläge, wie ein neues atomares Wettrüsten verhindert werden kann.

weitere Infos vorhanden

April 2019

Montag, 22.04.2019 • Nottuln, Alte Amtmannei •• Bürger-Aktion, Demonstration, Wanderung •

Auf zum Ostermarsch in Dülmen
Ostermontag, 22. April 2019 nach Dülmen!
- bis 11.30 Uhr Treffen der Teilnehmer am Löwen/Mahntafel neben dem Rathaus in Dülmen
- 11.58 Uhr ”2 Minuten vor 12!” Begrüßung: Friedensfreunde Dülmen
- 12.30 Uhr: Demonstration
bis zur Bahnlinie, dann mit Fahrrädern und/oder Autos zum alten Sondermunitionslager Visbeck, wo einst atomare Munition lagerte.
- 13.15 Uhr: Kundgebung und Aktionen

www.friedensfreundeduelmen.eu, www.fi-nottuln.de

weitere Infos vorhanden

Montag, 01.04.2019 • 19.30 Uhr - 22.00 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei, Kaminzimmer •• Diskussion, Vortrag, Besinnliches, Musik •

Jahreshauptversammlung der FI
Alle sind eingeladen. Rückblick auf 2018, Ausblick auf 2019 und nach der Hauptversammlung singt und spricht Susanna Wüstneck. Siehe Einladung im Anhang.

weitere Infos vorhanden

März 2019

Samstag, 30.03.2019 • 20.30 Uhr - 21.30 Uhr • Nottuln, Stiftsplatz •• Bürger-Aktion, Besinnliches, Demonstration •

Earth Hour
Am 30. März ist es wieder soweit: Um 20.30 Uhr Ortszeit machen Millionen Menschen, Städte und Wahrzeichen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus. Das ist die Earth Hour. Gemeinsam setzen wir so ein starkes Zeichen für einen lebendigen Planeten und fordern mehr Klimaschutz.
Wenn wir es nicht schaffen, die Erderhitzung auf 1,5° zu beschränken, wird das katastrophale Konsequenzen haben, für uns Menschen und für die Natur.

Montag, 25.03.2019 • 19.30 Uhr - 21.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei, großer Saal oben •• Diskussion, Vortrag •

35 Jahre Friedensbewegung im Münsterland
Eine Rückschau mit Winfried Nachtwei, ehemaliger Bundestagsabgeordneter der Grünen und Mitglied der Friedensbewegung. Mit vielen Fotos wird er die Geschichte der Friedensbewegung im Münsterland erzählen und dabei auch einen Ausblick auf aktuelle Herausforderungen geben.
Gibt es eine neue Zeit, vergleichbar mit der Massenbewegung gegen neue atomare Raketen in Europa zu Beginn der 1980er Jahre?

weitere Infos vorhanden

Mittwoch, 13.03.2019 • 19.30 Uhr - 21.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei, Kaminzimmer •• Diskussion, Vortrag •

Nach dem INF-Vertrag - Neues atomare Wettrüsten?
Aus Genf kommt Andreas Zumach, als freier Journalist bei der UNO akkreditiert und ein ausgewiesener Experte für internationale Politik, nach Nottuln. Zumach wird die Hintergründe der gegenwärtigen Spannungen zwischen Ost und West referieren. Sein These: „Das endgütige Ende des INF-Vertrages wird nicht nur zu einem neuen gefährlichen atomaren Rüstungswettlauf der USA und Russlands in Europa führen, sondern auch global.”

weitere Infos vorhanden

Januar 2019

Montag, 21.01.2019 • 19.30 Uhr - 21.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei, Kaminzimmer •• Diskussion, Vortrag •

Neues Wettrüsten, neue Kriegsgefahr - was tun?
„Neue Atomwaffen, neues Wettrüsten, neue Kriegsgefahr – was nun, Kathrin Vogler?“ Ein Vortrags- und Gesprächsabend über die sich zuspitzenden Krisen in der Sicherheitspolitik. Dazu lädt zum Jahresauftakt die Friedensinitiative Nottuln (FI) alle Bürgerinnen und Bürger ein. Gast des Abends ist Kathrin Vogler. Seit Jahrzehnten gehört sie zur Spitze der bundesdeutschen Friedensbewegung.

weitere Infos vorhanden

November 2018

Montag, 19.11.2018 • 16.05 Uhr - 16.50 Uhr • Nottuln, Am Schlaundenkmal •• Besinnliches •

Friedensgang - FÄLLT AUS!
Im vergangenen Jahr wurde der ”Nottulner Friedensgang” der Öffentlichkeit vorgestellt. Auf diesem Weg begibt man sich auf Spurensuche: Spuren des Friedens in Nottuln.

An zwölf Stationen wird innegehalten und an Friedensaktivitäten erinnert,

Dienstag, 13.11.2018 • 18.00 Uhr - 18.15 Uhr • Nottuln, Gedenktafel an der Aschebergschen Kurie •• Besinnliches •

Gedenkviertelstunde zur Reichspogromnacht
Die gewaltsamen Ausschreitungen der Nationalsozialisten gegen jüdische Bürgerinnen und Bürger im gesamten Reichsgebiet in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 markieren den Anfang der Judenverfolgung, die in den Holocaust mündete.

Montag, 05.11.2018 • 19:30 Uhr - 21:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei, Kaminzimmer •• Film, Information •

Film ”Warten auf Hans” - NDR-Redakteur T. Lickes
Tobias Lickes verfolgte die Spuren seines Großonkels Hans, der als Wehrmachtssoldat in Weißrussland vermisst wurde. Der Filmabend findet im Rahmen der Novembertage statt.

weitere Infos vorhanden

Donnerstag, 01.11.2018 • 17.00 Uhr • Schapdetten, St. Bonifatius-Kirche •• Konzert •

Der Schatz im Stadtweinhaus
Das Ensemble ”Le Joyeux” gedenkt mit einem Gesprächskonzert der wechselvollen Geschichte der Juden in Europa - und in Münster.

weitere Infos vorhanden

Donnerstag, 01.11.2018 - Freitag, 30.11.2018 • Nottuln, Verschiedene Veranstaltungsorte, s. Flyer •• Besinnliches •

Novembertage Nottuln
Veranstaltungsreihe der Friedensinitiative, der Hospizbewegung, des Partnerschaftskomitees und der Gemeinde Nottuln. Die Reihe wendet ihren Blick zu den beiden großen Themenbereichen, welche inhaltlich in besonderer Weise mit dem Monat November verbunden sind, der auch der „Totenmonat“ genannt wird. Der eine dieser beiden Bereiche ist das Themenfeld „Tod, Sterben, Vergänglichkeit“, der andere Bereich wird durch die Themen „Gedächtnis, Erinnerung, Mahnung, Versöhnung, Friedensarbeit” umschrieben.

weitere Infos vorhanden

September 2018

Montag, 03.09.2018 • 19:30 Uhr - 21:30 Uhr • Nottuln, Katholisches Pfarrheim Heriburgstr. 12 •• Diskussion, Vortrag •

Netzwerk des Todes, Vortrag mit Jürgen Grässlin
Die Aufmerksamkeit ist Jürgen Grässlin sicher. Mehr als 3500 Vorträge hat er in den vergangenen 30 Jahren gehalten. Allermeistens prangerte er die Waffenexporte der deutschen Rüstungsindustrie in Kriegsgebiete an. Grässlin deckte zahlreiche illegale und dem Ruf der Rüstungsfirmen gar nicht dienliche Machenschaften auf. Zahlreiche Anzeigen hat er nach eigenen Angaben schadlos überstanden, mehrere vielgekaufte Bücher hat er zum Thema verfasst, in Dokumentarfilmen ist er aufgetreten.

weitere Infos vorhanden

August 2018

Montag, 06.08.2018 • 21.25 Uhr • Nottuln, historischer Ortskern •• Information, Besinnliches, Demonstration, Zum Mitmachen •

Gedenken Hiroshima und Nagasaki
21.25 Uhr Glockenläuten
21.30 Uhr Begrüßung durch Heinz Böer (FI)
21.35 Uhr Musik, am Saxophon Manfred Wordtmann
21.40 Uhr Rede der Bürgermeisterin
21.50 Uhr Beitrag des Gymnasiums (Lukas Sydow)
21.55 Uhr Musik, am Saxophon Manfred Wordtmann
Bitte Kerzen mitbringen

Samstag, 04.08.2018 • Nottuln, historischer Ortskern •• Information, Demonstration •

Friedensradtour der DFG-VK besucht Nottuln
Ca. 15 Uhr treffen die Friedensradfahrer der DFG-VK in Nottuln ein und machen Station. Sie demonstrieren für die Abschaffung aller Atomwaffen, für das Verbot von Rüstungsexporten - für eine neue Entspannungspolitik zwischen Ost und West.

Juli 2018

Donnerstag, 05.07.2018 • 16.30 Uhr • Nottuln, historischer Ortskern •• Demonstration •

Flaggen hissen - Bürgermeister für den Frieden
demonstrieren: Wir wollen die Atomwaffen abgeschafft sehen.
Die Bürgermeister-für-den-Frieden-Flagge wird am Rathaus gehisst.
Dazu sind alle eingeladen.

Mai 2018

Montag, 14.05.2018 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei, Kaminzimmer •• Diskussion, Vortrag •

Zur Aktualität des Dreißigjährigen Krieges
Der Westfälische Frieden beendete 1648 den 30jährigen Krieg – nach mehrjährigen Verhandlungen in Münster und Osnabrück, an denen fast ganz Europa beteiligt war. Was lässt sich für die Gegenwart daraus lernen?
Dieser Frage geht Prof. Dr. Michael Rohrschneider in seinem Vortag nach. Die Friedensinitiative Nottuln hat den Professor für Geschichte der Frühen Neuzeit und Rheinische Landesgeschichte an der Universität Bonn eingeladen.

weitere Infos vorhanden

Montag, 07.05.2018 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Information, Vortrag, Musik •

Europäische Volksmärchen
– ein Kulturgut, das wandert(e)
Ein Erzählabend anlässlich der Europa-Woche in Nottuln.
Volksmärchen bilden Brücken zwischen Völkern. An diesem Abend wird Brigitte Balmer Landwehrollen nicht nur Grimmsche, sondern europäische Volksmärchen auch aus anderen Quellen, wie z.B. Märchen aus Irland, Rumänien (ehemals Siebenbürgen). Einige Information zu den Brüdern Grimm und zu den Quellen der anderen Märchen werden zwischendurch geboten.
Mit Jutta Schmalenbach (Querflöte)

weitere Infos vorhanden

April 2018

Montag, 02.04.2018 • 10 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Information, Demonstration, Zum Mitmachen •

Auf zu den Ostermarschaktionen
nach Dülmen. Siehe Anhang.
Abfahrt 9.15 Uhr Alte Amtmannei

weitere Infos vorhanden

März 2018

Montag, 19.03.2018 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei, Kaminzimmer •

Jahreshauptversammlung der FI e.V.
Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Die Tagesordnung ist im Anhang

weitere Infos vorhanden

Dienstag, 13.03.2018 • 18.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei, Besprechungsraum •• Diskussion, Vortrag, Zum Mitmachen •

Neuer Kalter Krieg?
Vortrag mit Andreas Zumach in Dülmen, Hotel ”Zum Wildpferd” Münsterstraße. Die Mitglieder der FI fahren zu diesem Vortrag nach Dülmen. Abfahrt in Nottuln ist um 18.15 Uhr an der Alten Amtmannei. Mitfahrgelegenheiten werden angeboten.
Neue NATO-Strategien für Europa und die Aufrüstung der EU“. Zum ersten Mal bieten die Friedensinitiative Nottuln und die Friedensfreunde Dülmen eine Doppelveranstaltung dieser Art an.

weitere Infos vorhanden

Montag, 12.03.2018 • 19 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei, Kaminzimmer •• Diskussion, Vortrag •

Der Nahe Osten brennt - Ist Frieden möglich?
Mit diesem Titel wird der Nahostexperte Andreas Zumach einen Vortrag halten. Dazu lädt die Friedensinitiative Nottuln (FI) alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein. Zumach wird über die Hintergründe der Kriege in Syrien, Jemen, Israel/Palästina referieren und Perspektiven für eine friedliche Entwicklung aufzeigen.

weitere Infos vorhanden

Januar 2018

Montag, 29.01.2018 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei, großer Saal oben •• Diskussion, Vortrag, Besinnliches •

Deportationen nach Riga - Vortrag W. Nachtwei
In seinem illustrierten Vortrag folgt Nachtwei den Spuren der Verschleppten im deutsch-besetzen Riga und dem Schicksal der wenigen Überlebenden nach Kriegsende. Als Bundestagsabgeordneter setzte sich der Referent für eine würdige „Entschädigung“ der Holocaust-Überlebenden in Osteuropa ein, die 1998 endlich durchgesetzt werden konnte.

Montag, 15.01.2018 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Film, Information •

Filmabend ”Disturbing the peace!”
Der Film „Disturbing the Peace“ von Stephen Apkon und Andrew Young zeigt ehemalige israelische und palästinensische Soldaten, die sich treffen und darüber sprechen, dass der Krieg ein Ende nehmen muss.
Ein internationales Filmteam hat das Engagement der Organisation „Combatants for Peace” dokumentiert.
Ihr Film „Disturbing the Peace” - Den Frieden stören - erzählt in beeindruckenden Bildern und Geschichten (mit dt. Untertiteln), wie ehemalige Kämpferinnen und Kämpfer zusa

November 2017

Montag, 27.11.2017 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei, großer Saal oben •• Lesung, Besinnliches, Heiteres •

Borchert-Lese-Abend ”Wenn ihr nicht Nein sagt...”
Es lesen Bürgerinnen und Bürger; dabei werden die verschiedenen Facetten des Werkes von Wolfgang Borchert zur Geltung kommen.
Musik: Manfred Wordtmann; Havixbeck
Einführung: Dr. Christa Degemann-Lickes, Autorin, Havixbeck

weitere Infos vorhanden

Freitag, 24.11.2017 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei, großer Saal oben •• Lesung, Vortrag, Besinnliches, Essen und Trinken, Heiteres, Musik •

Deutsch-Polnischer Musik-Abend
des Komitees für Städtepartnerschaft Nottuln
An diesem Abend werden berühmte polnische Komponisten verbal und mit Einspielungen ihrer Werke vorgestellt, Volkslieder mit polnischen und deutschen Strophen gemeinsam gesungen und der Film über das Partnerschaftsjubiläum in Teilen vorgeführt.

weitere Infos vorhanden

Donnerstag, 23.11.2017 • 16 Uhr • Nottuln, Aschebergsche Kurie •• Information, Besinnliches, Demonstration •

Auf den Spuren des Friedens
Die Gemeinde Nottuln hat einen neuen Rundweg mit elf Stationen, die zum Frieden anregen - Symbole, Impulse.
Mit einem kleinen Schnupperkurs soll der Friedensweg bekannt gemacht werden.

weitere Infos vorhanden

Sonntag, 19.11.2017 • 17 Uhr • Nottuln, Gymnasium, Forum •• Vortrag, Besinnliches •

”Warum Krieg?” Vortrag Eugen Drewermann
„Warum Krieg?“ Dieser grundsätzlichen und für die Menschheit existentiellen Frage geht am Volkstrauertag, Eugen Drewermann nach. Aus Anlass des Volkstrauertages wird der prominente Paderborner Theologe nach Nottuln kommen. Eingeladen haben ihn die Friedensinitiative Nottuln (FI), der Diözesanverband pax christi Münster und Attac Kreis Coesfeld. Eugen Drewermann spricht sich seit Jahrzehnten engagiert und eloquent wie kaum ein zweiter für eine pazifistisch orientierte Politik aus.

weitere Infos vorhanden

Donnerstag, 09.11.2017 • 17 Uhr • Nottuln, Aschebergsche Kurie •• Besinnliches, Demonstration •

Erinnerung an die Pogromnacht
Die Gemeinde Nottuln und die Friedensinitiative laden alle Bürgerinnen und Bürger zu einer kleinen Gedenkviertelstunde an der Tafel an der Aschenbergschen Kurie ein. Dort soll an die Pogromnacht von 1938 und an die Nottulner Opfer der nationalsozialistischen Gewalt erinnert werden. Die Ansprache hält Bürgermeisterin Manuela Mahnke. Jürgen Hilgers-Silberberg wird für die Friedensinitiative die Begrüßung übernehmen.

weitere Infos vorhanden

Oktober 2017

Montag, 16.10.2017 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei, Kaminzimmer •• Diskussion, Information, Vortrag •

Hunger in Afrika - Tierärzte ohne Grenzen
Der Berliner Verein Tierärzte ohne Grenzen e.V. unterstützt seit mehr als 25 Jahren Menschen in Ostafrika, deren Lebensgrundlage auf Tierhaltung und der Herstellung tierischer Produkte beruht. Über den anfänglichen Themenschwerpunkt Tiergesundheit hinaus, ist der Verein in den Bereichen Landwirtschaft und Ernährungssicherung, Konfliktmanagement sowie Nothilfe und Katastrophenvorsorge tätig. Ein Vortrag über die Arbeit der Organisation.

September 2017

Montag, 18.09.2017 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei, großer Saal oben •• Diskussion, Information •

Bundestagswahl - Fragen an die Kandidaten
Frieden, Umwelt, Dritte Welt und Gerechtigkeit – das sind die drei großen Themenfelder eines Wahlabends mit den Bundestagskandidaten aus dem Wahlkreis 127 (Kreis Coesfeld-Steinfurt II) am kommenden Montag, den 18.9.2017. Marc Henrichmann (CDU), Ulrich Hampel (SPD), Friedrich Ostendorff (Bündnis 90/Die Grünen), Dr. Gernod Röken (Die Linke) und Daniel Fahr (FDP) haben ihre Teilnahme zugesagt. Um 19.30 Uhr beginnt der Wahlabend in der Alten Amtmannei Nottuln. Fragen siehe Anhang

weitere Infos vorhanden

Juli 2017

Donnerstag, 06.07.2017 • 16.30 Uhr • Nottuln, Rathaus •• Demonstration •

Bürgermeister hisst Flagge gegen Atomwaffen
„Atomwaffen abschaffen!“ Dieses Ziel steht im Mittelpunkt der Aktionen zum Flaggentag des weltweiten Bündnisses Mayors for Peace. Mit dem Hissen der Mayors-for-Peace-Flagge appellieren die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister an die Staaten der Weltgemeinschaft, die Beseitigung der Nuklearwaffen voranzutreiben und sich für eine friedliche Welt einzusetzen. 240 deutsche Städte, darunter auch die Gemeinde Nottuln werden in diesem Jahr teilnehmen.

Juni 2017

Montag, 12.06.2017 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Vortrag •

Syrien und die europäische Verantwortung
mit Karin Leukefeld, freie Journalistin und Buchautorin
Die Referentin ist Korrespondentin für den Mittleren Osten, seit 2010 in Syrien akkreditiert. Sie berichtet auch mit Lichtbildern über die schwierige Geschichte des Landes und der Region. Gerade erst aus Syrien zurückgekehrt, geht es ganz aktuell auch darum, was die Syrer selber für Frieden in ihrer Heimat tun.

weitere Infos vorhanden

Mai 2017

Montag, 29.05.2017 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei, Kaminzimmer •• Diskussion, Information, Vortrag •

Syrien - Was tun? Vortrag mit Petra Becker
Aus Berlin kommt als Referentin die Islam- und Politikwissenschaftlerin Petra Becker. Gebürtig kommt Petra Becker aus Schapdetten. Viele Jahre lebte sie mit ihrer Familie in Syrien in der Nähe von Damaskus. Von 2003 - 2012 war sie Leiterin des Sprachendienstes an der deutschen Botschaft Damaskus. Außerdem stellt sie ihr Projekt ”Back on Track” vor.

weitere Infos vorhanden

März 2017

Montag, 27.03.2017 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Vortrag •

Perspektiven der zivilen Konfliktbearbeitung
Winfried Nachtwei ist Co-Vorsitzender des Beirates Ziviler Krisenprävention beim Auswärtigen Amt (AA) und Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen. Nachtwei wird anschaulich über die Erfahrungen der zivilen Friedensförderungen, über ihre Wirkungsmöglichkeiten und Perspektiven berichten. Seine These: „Es gibt viel mehr an Professionalität, an Hoffnungsträgern und Friedensmachern, als gemeinhin bekannt ist.“

weitere Infos vorhanden

Sonntag, 26.03.2017 • 10.15 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei, Kaminzimmer •• Diskussion, Information, Vortrag •

Jahreshauptversammlung der FI und Vortrag
Wir laden freundlich alle Leute zu JHV der FI ein. Bei Kaffee und Wasser. Nach den Berichten über die Aktivitäten 2016 und den Ausblick auf 2017 wird es gegen
11.30 Uhr einen Vortrag geben: Neues US-Waffendepot in Dülmen – Militärische Planung und Möglichkeiten des friedlichen Widerstands mit Dr. Michael Stiens-Glenn,
Friedensaktivist aus Dülmen.

weitere Infos vorhanden

Montag, 06.03.2017 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Vortrag, Demonstration •

Globale Eskalation oder Rückkehr zur Vernunft
Clemens Ronnefeldt ist Referent für Friedensfragen beim deutschen Zweig des Internationalen Versöhnungsbundes. Er wird sich vor allem mit den Krisen und Kriegen im Mittleren und Nahen Osten beschäftigen und Handlungsoptionen zur deren Lösung ausloten.
Die Friedensinitiative Nottuln (FI), Attac Kreis Coesfeld und der Pax-Christi-Diözesanverband Münster laden ein: „Krieg und Terror – gibt es pazifistische Wege aus den Krisen?“

weitere Infos vorhanden

Februar 2017

Montag, 20.02.2017 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Vortrag •

Das Wichtigste ist Glaubwürdigkeit
Andreas Zumach, freier Journalist und Publizist, wird sich mit den Anforderungen an einen wirksamen Pazifismus beschäftigen. Er wird auch die Grenzen einer pazifistisch ausgerichteten Politik beleuchten: „Bei nachweislich drohenden Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit ist der Einsatz militärischer Mittel akzeptabel.“
Die Friedensinitiative Nottuln (FI), Attac Kreis Coesfeld und der Pax-Christi-Diözesanverband Münster laden ein: „Krieg und Terror – pazifistische Wege”

weitere Infos vorhanden

Montag, 06.02.2017 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Vortrag •

Friedenspolitik und politischer Pazifismus
Thomas Carl Schwoerer, Verleger und Bundessprecher der Deutschen Friedensgesellschaft-Vereinigte Kriegsdienstgegner (DFG-VK), wird seine gewagten Gedankengänge vorstellen: „Man muss verhandeln statt schießen – auch mit Dschihadisten!“ Dies gelte auch für den sogenannten IS.
Die Friedensinitiative Nottuln (FI), Attac Kreis Coesfeld und der Pax-Christi-Diözesanverband Münster laden ein: „Krieg und Terror – gibt es pazifistische Wege aus den Krisen?“

weitere Infos vorhanden

Januar 2017

Montag, 30.01.2017 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Vortrag •

Märchen vom menschenfreundlichen Krieg
Peter Bürger, Theologe und freier Journalist, wird die Krisen vergangener Zeit analysieren und daraus Konsequenzen ziehen. Seine These: „Es gibt weder Akteure, noch Intentionen, noch Erfolgsaussichten, Menschen mit Kriegseinsätzen zu retten!“
Die Friedensinitiative Nottuln (FI), Attac Kreis Coesfeld und der Pax-Christi-Diözesanverband Münster laden ein: „Krieg und Terror – gibt es pazifistische Wege aus den Krisen?“

weitere Infos vorhanden

Sonntag, 29.01.2017 • 10.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Lesung •

Abfahrt zur Lesung mit Andrea von Treufeld
zum Holocaust-Gedenktag. Die Lesung wird vom FI Nottuln und Friedenskreis Havixbeck in Havixbeck durchgeführt. Schul- und Gemeindebibliothek - 11 Uhr
Mitfahrgelegenheiten werden angeboten.

Freitag, 27.01.2017 • 16.30 Uhr • Nottuln, Stolpersteine •• Besinnliches, Demonstration, Zum Mitmachen •

Holocaustgedenken bei den Stolpersteinen
Wir treffen uns vor dem ehemaligen Modegeschäft Faltmann. Dort sind sechs Steine mit Messingplatten in den Gehweg eingelassen worden. In den Messingplatten sind die Namen der Nottulner Juden, die deportiert und getötet wurden, eingestanzt. Die FI wird die Messingplatten reinigen und ein Blumengesteck niederlegen. Bürgermeisterin Manuela Mahnke wird eine kurze Ansprache halten.

November 2016

Montag, 14.11.2016 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Information, Lesung, Vortrag •

Heinrich Böll: Autor, Mahner, Kölsche Jung …
Ein Abend im Rahmen der Novembertage
mit Dr. Christa Degemann-Lickes:
„Wanderer, kommst du nach Spa ….“, „Die Waage der Baleks“, „Anekdote zur Senkung der Arbeitsmoral“ -
Gut dreißig Jahre nach seinem Tod und vor seinem baldigen 100. Geburtstag sei an einen Autor erinnert, dessen Leben und Werk Frieden, Demokratie und soziale Gerechtigkeit anmahnte.

Eintritt: 4,50€

weitere Infos vorhanden

September 2016

Montag, 12.09.2016 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information, Vortrag •

Ukraine - Krieg und kein Ende
Vortrag und Gespräch mit Prof. Dr. Andreas Heinemann-Grüder; Center for Global Studies Bonn.

weitere Infos vorhanden

August 2016

Montag, 29.08.2016 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Vortrag •

Gewaltfreie Alternativen zu Krieg/Gewalt in Syrien
„Es geht auch anders! - Gewaltfreie Alternativen zu Krieg und Gewalt im Syrienkrieg“
Vortrag und Gespräch mit Dr. Christine Schweitzer.
Frau Schweitzer geht auf die Hintergründe des Krieges im Land selber ein,gibt einen Einblick in die immer noch vorhandenen zivilgesellschaftlichen Widerstandsbewegungen
und entwickelt Perspektiven auch im Umgang mit dem IS.

weitere Infos vorhanden

Montag, 15.08.2016 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Vortrag •

Sven Giegold: Bricht Europa auseinander?
Vortrag und Diskussion mit Sven Giegold, Europaabgeordneter der Grünen, Gründer von Attac Deutschland und Finanzexperte - zusammen mit Attac COE, Pax Christi Diözesanverband Münster und Grüne KV COE.
Auswege aus der Krise der EU sollen aufgezeigt und diskutiert werden.

weitere Infos vorhanden

Samstag, 06.08.2016 • 21:30 Uhr • Nottuln, Ortskern Brunnen •

Hiroshima-Erinnern
Die Bürgermeisterin und FI Nottuln laden zu einer kleinen Gedenkviertelstunde ein.

Juli 2016

Freitag, 08.07.2016 • Nottuln, Rathaus •

Hissen der Flagge der Major for Peace
Mit dem Hissen der Flagge des weltweiten Bündnisses der Mayors for Peace appellieren die Bürgermeister an die Staaten der Welt, Atomwaffen endgültig abzuschaffen.
Bürgermeisterin Mahnke wird in Nottuln an diesem Donnerstag - einen Tag vor dem bundesweiten Flaggentag - die Flagge hissen. Die Friedensinitiative Nottuln unterstützt die Bürgermeisterin in ihrem Engagement gegen Atomwaffen.

weitere Infos vorhanden

Juni 2016

Montag, 20.06.2016 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •

Gespräch mit Bürgermeisterin M. Mahnke
Sich kennenlernen, sich austauschen - gemeinsame Aktionen absprechen und planen. Das soll Sinn und Ziel des Abends sein.

Montag, 13.06.2016 • 19:30 Uhr - 20:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Film •

Friedenskino: Tickende Zeitbomben - AKW in Europa
Wie sicher sind Europas Atomkraftwerke 30 Jahre nach dem Unglück von Tschernobyl? Welche Risiken gehen von den pannengeplagten Kernkraftwerken in Beznau (Schweiz), Tihange (Belgien) und dem größten Kernkraftwerk Europas in Saporischja (Ukraine) für die Bevölkerung aus? Diesen Fragen geht die Friedensinitiative Nottuln am kommenden Montag, den 13. Juni 2016 nach und lädt interessierte Bürger zum Friedenskino ein.

weitere Infos vorhanden

Freitag, 10.06.2016 • 15:30 Uhr • Nottuln, Hanhoff, Volksbank •• Ausstellung, Vernissage •

Ausstellungseröffnung ”Energiewende”
Die FI hat in Kooperation mit der Volksbank eine Energiewende-Ausstellung des Solarenergie-Fördervereins Deutschland (SFV) nach Nottuln geholt.
Auf zehn Ausstellungstafeln wird über die Umweltschäden der traditionellen Energieerzeugung sowie über die Notwendigkeit der Energiewende und der Solarenergie informiert.
Fotos: https://onedrive.live.com/redir?resid=858F5F8BEAA7203E!5079&authkey=!ABNrKFouygl4JAw&ithint=folder%2cjpg

Freitag, 10.06.2016 - Freitag, 24.06.2016 • 15.30 Uhr • Nottuln, Hanhoff, Volksbank •• Ausstellung •

Energiewende
Die FI hat in Kooperation mit der Volksbank eine Energiewende-Ausstellung des Solarenergie-Fördervereins Deutschland (SFV) nach Nottuln geholt. Auf zehn Ausstellungstafeln wird über die Umweltschäden der traditionellen Energieerzeugung sowie über die Notwendigkeit der Energiewende und der Solarenergie informiert.

Montag, 06.06.2016 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information, Vortrag •

Stopp Tihange - Schrottmeiler in Belgien
Jörg Schellenberg von der Stop-Tihange-Initiative Aachen wird über die Gefahren der belglischen AKW berichten und über die Anti-AKW-Arbeit, die es seit Jahren in der Grenzregion zu Belgien in dieser Frage gibt.

weitere Infos vorhanden

Mai 2016

Montag, 09.05.2016 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •

Videovortrag: Drewermann: Krieg und Frieden
Eugen Drewermann, Kirchenkritiker, Psychotherapeut und Pazifist, hält einen Vortrag zum Thema Krieg und Militär. Dabei kann der renommierte Referent nicht persönlich nach Nottuln kommen. Mit Beamer und Tonanlage zeigt die FI die Videoaufzeichnung einer Rede von Drewermann, die dieser am 7. Oktober 2015 in der Kreuzkirche in Lüneburg hielt. In dieser einstündigen Rede beschäftigt sich Drewermann mit den Widersprüchen militärisch gestützter Politik.

Montag, 09.05.2016 • Nottuln, Gemeinde Nottuln •

Informationen über Atomenergie
Die FI verteilt an alle Haushalte ein Informationsblatt zur Gefährlichkeit der Atomenergie.
Darin fordert sie auf, dass alle Atomkraftwerke in Europa geschlossen werden - auch und gerade die belgischen Pannenreaktoren, die auch die Bevölkerung in Deutschland gefährden.

weitere Infos vorhanden

April 2016

Montag, 25.04.2016 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Vortrag •

Syrien - ein Flächenbrand und kein Ende in Sicht
Andreas Zumach wird aus seiner Arbeit bei der UNO Hintergrundinformationen liefern, die in den täglichen Medien so nicht erscheinen. Die Konfliktlinien im Syrienkrieg, scheinbar undurchschaubar, werden skizziert, mögliche Perspektiven eines Waffenstillstands erläutert. Deutlich wird Zumach aber auch machen, wie der Syrienkrieg in die Region strahlt und selbst Europa – nicht nur durch die vielen Flüchtlinge – tangiert.

weitere Infos vorhanden

Samstag, 09.04.2016 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •

Drewermann - Krieg ist Krankheit - keine Lösung
Die FI zeigt einen Video-Vortrag von Eugen Drewermann, der unmissverständlich deutlich macht, dass Krieg und militärische Gewalt keine Lösung sind sondern nur noch mehr Gewalt und Konflikte in die Welt bringen. Der Vortrag dauert eine Stunde. Danach besteht die Möglichkeit der Diskussion der Thesen von Drewermann. Der Abend erinnert auch an den 8. Mai 1945, dem Ende des Zweiten Weltkrieges.

Montag, 04.04.2016 • 17 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •

Verleihung des Bundesverdienstkreuzes: R Hülsbusch
Siehe Zeitungsbericht im Anhang

weitere Infos vorhanden

März 2016

Montag, 07.03.2016 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information, Vortrag •

Misereor: Recht auf Wasser und Wohnung
Die MISEREOR-Fastenaktion stellt die „wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte“, exemplarisch das Recht auf Wasser und Wohnung, ins Zentrum. Hierüber wird am Montag 07.03.16 um 19:30h Renè Ivo Goncalves, unterstützt durch einen Dolmetscher, in Nottuln in der Alten Amtmannei informieren. Dazu laden der Aktionskreis Joao Pessoa und die Friedensinitiative Nottuln alle Bürgerinnen und Bürger ein.

weitere Infos vorhanden

Februar 2016

Samstag, 20.02.2016 • Nottuln, im ganzen Ort •• Ausstellung, Bürger-Aktion, Demonstration, Zum Mitmachen •

Lichter für Syrien
Die Friedensinitiative Nottuln (FI) ruft die Nottulner Bürgerinnen und Bürger auf, sich an dieser Aktion zu beteiligen und um 18 Uhr Kerzen ins Fenster zu stellen. Norbert Wienke, Geschäftsführer der FI: „Viel Möglichkeiten haben wir Bürgerinnen und Bürger nicht, etwas gegen diesen fürchterlichen Krieg zu tun. Aber wir müssen auch nicht tatenlos bleiben!“ Das beste Mittel gegen Dunkelheit und das stärkste Symbol für die Hoffnung auf Frieden sei Licht.

Januar 2016

Sonntag, 24.01.2016 • 10:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Exkursion, Lesung, Besinnliches •

Fahrt zu der Lesung mit Randi Crott nach Havixbeck
Die FI Nottuln lädt alle Nottulner ein, gemeinsam mit uns zur Lesung von Randi Crott nach Havixbeck zu fahren. Mitfahrgelegenheiten werden geboten. Dort liest die bekannte Autorin aus ihrem Buch: Erzähl es niemanden - um 11 Uhr in der Schul- und Gemeindebibliothek.
Die FI ist Mitveranstalter der Lesung

weitere Infos vorhanden

November 2015

Montag, 30.11.2015 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Vortrag •

Der Krieg in Afghanistan - eine kritische Bilanz
ziehen Ex-MdB Winfried Nachtwei und Andreas Zumach, freier Jounalist und Experte für internationale Politik

Freitag, 27.11.2015 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information, Lesung, Vortrag, Heiteres, Kunst •

Novembertage: Polnische Poesie
ein deutsch-polnischer Abend des Komitees für Städtepartnerschaft in Zusammenarbeit mit der FI Nottuln.
Polnische Gedichte werden vorgetragen - übersetzt ins Deutsche. Besinnliches, Heiteres, Ernstes. Musik und Essen und Trinken laden ein.

weitere Infos vorhanden

Montag, 16.11.2015 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Film, Vortrag •

Novembertage: ”Following The Ninth” Filmvorführung
Der Film beschäftigt sich mit Beethovens bekanntester Symphonie. Er versucht, das Nachhallen des bahnbrechenden Stücks in der Welt von heute aufzuzeigen.
Der Film gliedert sich in vier Kapitel und zeigt Protagonisten aus vier verschiedenen Ländern. Es wird dargestellt, welche Wirkung diese Musik auf politische ”Bewegungen” in Deutschland, China, Japan und Chile gehabt hat.

weitere Infos vorhanden

Samstag, 14.11.2015 • 16:30 Uhr • Nottuln, Ev. Kirche unter dem Kreuz •• Besinnliches, Demonstration, Zum Mitmachen •

Gedenkfeier zum Volkstrauertag
im Verlauf Gang zur Versöhnungskapelle an der
katholischen Kirche St. Martinus
Gestaltung der Feier: Friedensinitiatve Nottuln

weitere Infos vorhanden

Montag, 02.11.2015 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Vortrag •

Novembertage: ”Kleine Widerstände im NS”
Dr. Christa Degemann-Lickes referiert über Anna Seghers und über kleine Widerstände im Nationalsozialismus
Zusammen mit der VHS

weitere Infos vorhanden

Oktober 2015

Donnerstag, 29.10.2015 • 19:30 Uhr • Nottuln, Gymnasium Nottuln - Forum •• Diskussion, Theater, Besinnliches •

”Ein Asylant im Wunderland - Theater Odos
”Asylant im Wunderland” ist eine bitterböse Satire über das Verhalten der deutschen Bürokratie mit Flüchtlingen. Das Stück beruht auf den wahren Erfahrungen von Flüchtlingen aus Iran, Serbien, Kongo u.v.m., die nach ihrer Flucht nach Deutschland erkennen mussten, dass das Leben hier quasi auch ein Gefängnis ist...

Diese Satire zeigt mit viel schwarzem Humor was Deutschland nicht ist: ein weltoffenes, fremdenfreundliches Land.

weitere Infos vorhanden

Montag, 26.10.2015 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Film, Information, Vortrag, Essen und Trinken •

Positive Nachrichten aus Afghanistan - Bildvortrag
Alle Spenderinnen und Spender, aber auch alle weiteren Interessenten sind zum einem Afghanistan-Abend in die Alte Amtmannei eingeladen. Sabine Tecklenburg-Khorosh und Mahmut Khorosh vom Verein „Gemeinnützige Hilfe Afghanistan e.V.“ werden viele Fotos aus dem Dorf Shina zeigen und über die aktuelle Lage berichten. Wie in den Vorjahren werden sie Leckeres aus Afghanistan zum Probieren mitbringen.

weitere Infos vorhanden

September 2015

Montag, 28.09.2015 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Lesung, Vortrag •

Lesung: ”Innenansichten aus Syrien - L. Bender
»Wenn man verstehen will, was in Syrien, im Nahen Osten vorgeht, muss man lesen. Kein Foto, keine Fernsehreportage, kein mit Handy gedrehter Clip vermag die Berichte von Zeugen und Betroffenen zu ersetzen, die die Übersetzerin Larissa Bender in ihrer Anthologie ›Innenansichten aus Syrien‹ versammelt. Vielleicht führt aber auch dieses Buch zu einem Ruck: indem es uns begreiflich macht, dass in einem Haus, in dessen Keller passiert, was in Syrien passiert, auch in den obersten Stockwerken niemand

weitere Infos vorhanden

Montag, 14.09.2015 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Lesung, Vortrag •

Lesung und Diskussion: Wie umgehen mit Terroristen
Hermann Mürmann liest aus seinem neuen Buch ”Es lebe der Terrorist - mögen er und wir Erkenntnis erlangen: ”... offen, direkt und herausfordernd. Ein Buch, das den Leser wachrüttelt. Auch wenn die ganze Welt nach Rache und Vernichtung der Terroristen ruft, zeigt der Autor Hintergründe für den terroristischen Nährboden auf und entwickelt in seinem Werk Handlungsalternativen zu Terror, Gewalt und Krieg. Niemand wird als Terrorist geboren!”

weitere Infos vorhanden

August 2015

Montag, 31.08.2015 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Vortrag •

Friedensarbeit: Die BM-Kandidaten stellen sich vor
Die Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters stellen ihre Ideen zu einer Friedensarbeit in Nottuln vor.
Anbei der Fragebogen dazu.

weitere Infos vorhanden

Donnerstag, 06.08.2015 • 21:30 Uhr • Nottuln, Ortskern •• Besinnliches, Demonstration, Zum Mitmachen •

Hiroshima-Gedenken - 2015
An die Atombombenabwürfe vor 70 Jahren auf die beiden japanischen Städte Hiroshima (6.8.1945) und Nagasaki (9.8.1945) wird die Gemeinde Nottuln auch in diesem Jahr erinnern. Bürgermeister Peter Amadeus Schneider lädt zusammen mit der Friedensinitiative Nottuln (FI) alle Bürgerinnen und Bürger zu einer kleinen symbolischen Aktion am Brunnen im Nottulner Ortskern ein. Dort werden – einer japanischen Tradition folgend - Lichter auf das Wasser ausgesetzt. Bitte Lichter dafür mitbringen!

Samstag, 01.08.2015 • 15:00 Uhr • Nottuln, Aschergsche Kurie •• Empfang, Information, Fahrradtour, Demonstration, Zum Mitmachen •

Friedensradtour durch Nottuln
Anlässlich des diesjährigen 70. Jahrestages des Atombombenabwurfs auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki führt die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) NRW eine Friedensfahrradtour durch. In Nottuln wird die Fahrradgruppe am kommenden Samstag (1.8.) gegen 15 Uhr an der Aschebergschen Kurie Station machen. Empfangen werden die Friedensaktivisten von Mitgliedern der FI und von der Gemeinde Nottuln. Alle sind herzlich willkommen.

weitere Infos vorhanden

Juli 2015

Mittwoch, 08.07.2015 • 19:30 Uhr • Nottuln, Stiftsplatz 7 •• Information, Bürger-Aktion, Demonstration, Zum Mitmachen •

Hissen der Flagge Bürgermeister für den Frieden
Nottuln. Am 8. Juli 2015 setzt auch die Gemeinde Nottuln vor dem Rathaus ein sichtbares Zeichen, für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen: Die Flagge des weltweiten Städtebündnisses „Bürgermeister für den Frieden“ (Mayors for Peace) wird gehisst. Das Netzwerk fordert mit dem Flaggentag den Verhandlungsbeginn für ein ausnahmsloses Verbot von Atomwaffen. Das Hissen der Flagge ist um 19.30 Uhr. Dazu laden die Gemeinde Nottuln und die Friedensinitiative Nottuln (FI) alle Bürgerinnen und Bürger ein.

Mai 2015

Freitag, 08.05.2015 • 19:00 Uhr • Nottuln, Abfahrt 18.30 Uhr von der Alte Amtmannei •• Information, Vortrag, Konzert, Besinnliches, Zum Mitmachen, Heiteres •

Nachdenkliches und Fröhliches -
zum Ende des 2. Weltkrieges.
Aus Anlass des 70. Jahrestages des Endes des Zweiten Weltkrieges laden der Friedenskreis Havixbeck und die Friedensinitiative Nottuln zu einer besonderen Veranstaltung in die Schul- und Gemeindebibliothek Havixbeck ein.
Im ersten Teil wird Christian Topp referieren. Im zweiten Teil wird gemeinsam gesungen - Friedenslieder und Frühlingslieder.
Abfahrt aus Nottuln 18:30 Uhr Alte Amtmannei

weitere Infos vorhanden

April 2015

Montag, 20.04.2015 • 19:00 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information •

Runder Tisch „Klimaschutz und Energie“
mit Grünen Landtagsabgeordnete Wibke Brems

Eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, alle Agenda 21 Gruppen, die FI Nottuln und die Energiebeauftragten in den Kommunen, alle die sich um die Klimaerwärmung Sorgen machen und die sich informieren wollen, wie es mit der Nutzung der Sonnenenergie weitergehen kann.

weitere Infos vorhanden

Freitag, 17.04.2015 - Samstag, 18.04.2015 • Nottuln, Alte Amtmannei •• Exkursion, Zum Mitmachen •

Abfahrt - Auf nach Büchel zum Atomwaffennlager
Am 17. April wird die FI nach Büchel fahren. Dort sind die letzten US-Atombomben gelagert. Am 18. April werden FI-Mitglieder das Atomwaffenlager blockieren. Und die FI lädt alle dazu ein, mitzufahren und mit zu blockieren.

weitere Infos vorhanden

Montag, 06.04.2015 • Baumberge - Bruder-Klaus-Kapelle, Bruder-Klaus-Kapelle Baumberge •• Diskussion, Demonstration, Zum Mitmachen •

Osterfriedensgang 2015
Am Ostermontag sammeln sich die Teilnehmer in Havixbeck um 14.30 Uhr am Torbogen in Havixbeck und wandern gemeinsam hoch zur Kapelle am Baum-berg.
Die Nottulner treffen sich um 14.45 Uhr am Parkplatz der Gaststätte „Pannko-kenhus Teitekerl“ – früher „Waldfrieden“, in der Mitte zwischen Havixbeck und Nottuln – und wandern von dort zur Bruder-Klaus-Kapelle.

weitere Infos vorhanden

März 2015

Montag, 16.03.2015 • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Vortrag •

Leitwort ”Neu denken! Veränderung wagen”
Auf Einladung des Bischöflichen Hilfswerkes Misereor ist Chito E. Dugan von den Philippinen zu Gast im Bistum Münster. In einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung ist er auch in Nottuln zu erleben. Veranstalter sind der Aktionskreis Joao Pessoa und die Friedensinitiative und ist auch eine Aktion im Rahmen der Initiative: Nottuln auf dem Weg zur Fairtrade Town.
Die Misereor-Fastenaktion steht in diesem Jahr unter dem Leitwort Leitwort ”Neu denken! Veränderung wagen”

weitere Infos vorhanden

Freitag, 06.03.2015 • 19:30 Uhr - 22:00 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Film, Besinnliches •

Filmabend ”Wege zum Ruhm”
Die Friedensinitiative Nottuln (FI) zeigt einen der wichtigsten Antikriegsfilme: „Wege zum Ruhm“, Regie: Stanley Kubrick. In selten so eindrücklich gestalteter Weise zeigt der Film das Grauen des Krieges und die Fragwürdigkeit von nicht hinterfragten Befehlsstrukturen. Der Abend beginnt mit einer kurzen Einführung zur Entstehungsgeschichte des Filmes und zu einigen ausgewählten cineastischen Aspekten, referiert von Peter Amadeus Schneider. Der Eintritt ist frei.

weitere Infos vorhanden

Dienstag, 03.03.2015 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Vortrag •

Gemeinsame Fahrt - Havixbeck: Pazifismus-Vortrag
Frieden schaffen ohne Waffen - Sind Pazifisten Träumer?

Vortrag mit Tilmann Evers vom Forum Ziviler Friedensdienst in Havixbeck


Bündnis 90/Die Grünen , Friedenskreises Havixbeck, Friedensinitiative Nottuln
Haus Sudhues (altes Fachwerkhaus), Hauptstraße 38. Beginn: 20 Uhr. Mitfahrgelegenheiten!

weitere Infos vorhanden

Sonntag, 01.03.2015 • 16 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Exkursion, Diskussion, Vortrag, Demonstration, Zum Mitmachen •

Atomwaffen abschaffen - Büchel blockieren
Vortrag mit Ernst-Ludwig Iskenius, Arzt, IPPNW-Mitglied, in der Anti-Atom-Bewegung seit 1975 und der Friedensbewegung seit 1980 aktiv. Zusammen mit fünf weiteren Aktivisten bereitet er Büchel 65 vor (65 Tage gewaltfreie Blockaden bis zur internationalen Überprüfungskonferenz zum Atomwaffensperrvertrag). Die FI Nottuln wird vom 17.-18. April 2015 an Blockade-Aktionen teilnehmen. Wir laden herzlich ein, mitzufahren, an der Blockade und an dem Vortrag teilzunehmen.

weitere Infos vorhanden

Sonntag, 01.03.2015 • 15 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information •

Jahreshauptversammlung der FI
Dazu sind alle eingeladen!

Tagesordnung - siehe unten

weitere Infos vorhanden

Februar 2015

Freitag, 27.02.2015 • 20:00 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Information, Lesung, Besinnliches •

Lesung ”Mein Großvater hätte mich erschossen”
In „Schindlers Liste“ ist er immer wieder zu sehen. Wem ist das Bild von dem schauerlichen KZ-Kommandanten Amon Göth, diesem menschenfeindlichen Sadisten, der vom Balkon seines Privathauses auf Gefangene schießt, nachdem er gerade das Bett mit seiner Geliebten verlassen hat, nicht - da so unfassbar – in grauenhafter Erinnerung geblieben?

Jennifer Teege kannte diese Verfilmung von Steven Spielberg. Bis zu ihrem 38. Lebensjahr aber wusste sie nicht, dass sie mit Amon Göth verwandt ist.

weitere Infos vorhanden

Januar 2015

Montag, 26.01.2015 • 19:30 Uhr • Nottuln, von Ascheberg´sche Kurie •• Bürger-Aktion, Besinnliches, Demonstration, Zum Mitmachen •

”Nie Wieder!” Holocaust-Gedenken

Bürgermeister Schneider und die Friedensinitiative Nottuln laden alle Bürgerinnen und Bürger ein. Dort hängt eine Gedenktafel mit den Namen der jüdischen Bürger aus Nottuln, die dem Nationalsozialismus zum Opfer fielen. Einen Tag später jährt sich zum 70. Mal die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz durch die Rote Armee.
Der 27. Januar ist der Gedenktag für die Opfer der nationalsozialistischen Gewalt – kurz Holocaust-Gedenktag genannt.

weitere Infos vorhanden

Montag, 12.01.2015 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Information, Vortrag, Zum Mitmachen •

Humanitäre Hilfe für syrische Flüchtlinge
„Wie kann humanitäre Hilfe für syrische Flüchtlinge sinnvoll gestaltet werden?“ Mit dieser Frage lädt die Friedensinitiative Nottuln (FI) zu einem öffentlichen Informationsabend am Montag, den 12.01.2015 um 19.30 Uhr in die Alten Amtmannei ein. Zwei Initiativen aus der Region stellen dabei ihre Hilfsprojekte vor.

weitere Infos vorhanden

Dezember 2014

Montag, 08.12.2014 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Information, Vortrag, Zum Mitmachen, Sehen und Staunen •

Wie Entwicklung für Afghanistan möglich ist
Sabine Tecklenburg-Khorosh und Mahmut Khorosh vom Verein „Gemeinnützige Hilfe Afghanistan e.V.“ werden viele Dias aus dem Dorf Shina – ganz in der Nähe von Kabul – zeigen und über das diesjährige Spendenprojekt berichten. Mahmut Khorosh fuhr im Frühjahr mit dem Geld in sein ehemaliges Heimatdort, um dort Projekte zu initiieren und zu finanzieren. Mit dem Spendengeld konnte eine medizinische Ambulanz in dem Dorf errichtet werden.

weitere Infos vorhanden

Montag, 08.12.2014 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Information, Zum Mitmachen •

Start: Spendenaktion zugunsten von Shina-Afghanist
Im Rahmen einer Weihnachtsspendenaktion bittet die Friedensinitiative Nottuln wieder um Spenden zugunsten des Wiederaufbaus in Afghanistan. Die „Gemeinnützige Hilfe Afghanistan e.V.“, ein Verein aus Münster, leistet seit vielen Jahren eine vorbildliche Wiederaufbauhilfe in dem kleinen Dorf Shina, ganz in der Nähe von Kabul. Spenderinnen und Spender im Umfeld der Friedensinitiative Nottuln haben in den letzten Jahren diese Hilfe immer wieder unterstützt.

weitere Infos vorhanden

November 2014

Donnerstag, 27.11.2014 • 20:00 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Zum Mitmachen •

Der philosophische Radio-Salon
Moderator Jürgen Wiebicke und Wolfgang Buschlinger reden mit dem
Publikum über den Selbstbetrug Aufklärung.
Buschlinger ist Philosophieprofessor und Mathematiker und hat an den Universitäten in Braunschweig und Gießen unterrichtet.

Eintritt frei

weitere Infos vorhanden

Montag, 24.11.2014 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information, Vortrag, Besinnliches •

100 Jahre - Im Westen nichts Neues
Christa Degemann, 100 Jahre Im Westen nichts Neues, Zum Buch und Film von Erich M. Remarque - im Rahmen der Novembertage Nottuln 2014

weitere Infos vorhanden

Montag, 17.11.2014 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information, Vortrag •

Jordanien im Spannungsfeld seiner Nachbarländer
Clemens Ronnefeldt wird im Rahmen der Novembertage einen Reisebericht aus dem Nahen Osten geben - mit vielen nachdenklich machenden Informationen und mit vielen Fotos.

weitere Infos vorhanden

Samstag, 15.11.2014 • 16:§0 Uhr • Nottuln, Ev. Johanneshaus - Dülmener Straße •• Bürger-Aktion, Demonstration •

Gedenkfeier zum Volkstrauertag
Gedenkfeier zum Volkstrauertag mit dem thematischen Schwerpunkt: Erster Weltkrieg. Auftakt an der Ev. Kirche - Gang zur Kapelle an der Kath. Kirche - im Rahmen der Novembertage Nottuln 2014

weitere Infos vorhanden

Donnerstag, 13.11.2014 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information, Vortrag, Besinnliches •

Jazz- und Swingmusik im NS
75 Jahre Jazz- und Swingmusik im nationalsozialistischen Deutschland - ein schlaglichtartiger Blick auf das westliche Münsterland - im Rahmen der Novembertage Nottuln 2014

weitere Infos vorhanden

Oktober 2014

Montag, 27.10.2014 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Film, Besinnliches •

FilmAbend: Inch’Allah
Der Film beschreibt auf eindringliche Weise die Tagesrealität des Lebens innerhalb dieses Konfliktes. Erzählt werden die Erfahrungen der kanadischen Ärztin Chloe, die auf israelischer Seite wohnt – zufällig im gleichen Haus wie eine mit ihr befreundete israelische Grenzsoldatin – und palästinensische Frauen insbesondere als Geburtshelferin betreut.
Vor dem Film gibt Peter Amadeus Schneider eine kurze Einführung.

weitere Infos vorhanden

September 2014

Montag, 29.09.2014 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information •

Kultur vs.TIPP
Ein Diskussions- und Informationsabend in Zusammenarbeit mit dem ”Kulturforum der Sozialdemokratie”
Zu Gast: Theo Geißler, Journalist und Verleger

weitere Infos vorhanden

Montag, 15.09.2014 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information, Vortrag •

Bärbel Höhn zum UnSinn von Klimagipfeln
Bärbel Höhn, die Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, versucht eine Standortbestimmung der Klimaschutzpolitik. Dabei wird sie auch auf die kontroverse Diskussion um die Notwendigkeit der jährlichen Klimagipfeltreffen eingehen, der großen Treffen der großen Politik mit so kleinen Ergebnissen. Viele Gegner und auch Gutwillige halten die internationalen Klimakonferenzen im Wesentlichen für überflüssige CO2-Produktion.

weitere Infos vorhanden

August 2014

Donnerstag, 28.08.2014 • 16:30 Uhr • Nottuln, Fa. Steinhoff - Industriegebiet •• Exkursion •

Betriebsbesichtigungn bei Steinhoff
Betriebsbesichtigungn bei Steinhoff

Dienstag, 26.08.2014 • 14 Uhr - 18 Uhr • Havixbeck, Wochenmarkt •• Information, Vortrag, Bürger-Aktion, Demonstration, Zum Mitmachen •

Friedensmobil des ZFD in Havixbeck
n der Zeit von 14 bis 18 Uhr werden Mitarbeiter dieser Friedensorganisation für zivile Alternativen bei der Lösung von Krisen werben. Eingeladen wurde das Friedensmobil vom Friedenskreis der Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck und von der Friedensinitiative Nottuln. Beide Organisationen warnen mit einer Aktion vor einer drohenden Militarisierung.

weitere Infos vorhanden

Mittwoch, 06.08.2014 • 21:30 Uhr • Nottuln, Marktplatz •• Bürger-Aktion, Besinnliches, Demonstration, Zum Mitmachen •

Hiroshima-Gedenken 2014
An die Atombombenabwürfe vor 69 Jahren auf die beiden japanischen Städte Hiroshima (6.8.1945) und Nagasaki (9.8.1945) will die Gemeinde Nottuln auch in diesem Jahr erinnern. Bürgermeister Peter Amadeus Schneider lädt zusammen mit der Friedensinitiative Nottuln (FI) alle Bürgerinnen und Bürger zu einer kleinen symbolischen Aktion am Brunnen im Nottulner Ortskern ein. Dort werden – einer japanischen Tradition folgend - Lichter auf das Wasser ausgesetzt.

weitere Infos vorhanden

Juli 2014

Montag, 07.07.2014 • 19:30 Uhr • Nottuln, Verwaltung der Gemeinde Nottuln •• Zum Mitmachen •

Flagge zeigen gegen Atomwaffen
Der Bürgermeister und Mitglieder der FI Nottuln hissen eine Flagge der Major for Peace. Der 8.7. ist der Tag ”Abschaffung aller Atomwaffen.” An diesem Tag wird die Flagge in Nottuln hängen.

Juni 2014

Montag, 30.06.2014 • 1930 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Vortrag •

Erster Weltkrieg - Die Schlafwandler
Klaus Scheiler wird das Buch von Christopher Clark „Die Schlafwandler“ vorstellen. Clark, ein hoch angesehener Historiker und Autor, schildert in diesem die Vorgeschichte des Krieges, wie sie noch nie dargestellt wurde. Gezeigt wird, wie eine Welt ”ungewollt” an den Rand des Abgrunds gerät.

weitere Infos vorhanden

Donnerstag, 12.06.2014 • 19:30 Uhr • Nottuln, Ev. Johanneshaus - Dülmener Straße •• Diskussion, Vortrag •

Krise und Krieg um die Ukraine
Zu einer gemeinsamen Vortragsabend mit diesem Thema laden die CDU Nottuln und die Friedensinitiative Nottuln alle Bürgerinnen und Bürger ein. Referieren wird ausgewiesener Experte für die Ukraine: Ralf Wachsmuth von der Konrad-Adenauer-Stiftung. Wachsmuth beschäftigt sich nicht nur seit Jahren mit der dortigen Situation, sondern war auch genau zur Zeit der „Orangenen Revolution“ Repräsentant der Stiftung in Kiew. Wachsmuth wird die Kennlinien dieses europäischen Konfliktes aufzeigen.

weitere Infos vorhanden

Mai 2014

Donnerstag, 22.05.2014 • 15 Uhr - 16 Uhr • Nottuln, Wochenmarkt - Marktplatz •• Information, Markt •

FI verteilt Sonderausgabe der Zeitschrift TTIP
Am kommenden Donnerstag (heute), den 22.5. bietet die Friedensinitiative Nottuln (FI) noch einmal auf dem Wochenmarkt eine Sonderausgabe der Zeitschrift Publik Forum an. Das Thema dieses Sonderheftes ist das sogenannte Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU, die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP). Mitglieder der FI verteilen in der Zeit von 15 bis 16 Uhr Exemplare de

Montag, 05.05.2014 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Vortrag •

Entwicklung für den Südsudan
Tierärzte ohne Grenzen stellen sich in Nottuln vor.
Nottuln. Die Friedensinitiative Nottuln (FI) freut sich Friederike Schulze Hülshorst von der Organisation „Tierärzte ohne Grenzen“ begrüßen zu dürfen. Die Geschäftsführerin der Organisation für Deutschland und Referentin für Landwirtschaft und Ernährungssicherung wird in einem Vortrag spannende Einblicke in die Arbeit von Tierärzte ohne Grenzen geben.

weitere Infos vorhanden

April 2014

Montag, 21.04.2014 • 16:00 Uhr • Nottuln, Bruder-Klaus-Kapelle - Baumberg •• Bürger-Aktion, Besinnliches, für Familien, Demonstration, Zum Mitmachen •

12. Baumberger Osterfriedensgang
1914 mahnt: „Nie wieder Krieg!“

Zum 12. Mal laden der Friedenskreis an der Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck und die Friedensinitiative Nottuln die BürgerInnen der Baumberge-Gemeinden und des westlichen Münsterlandes zum Osterfriedensgang ein. Ziel des Weges und Ort einer Kundgebung
ist die Bruder Klaus Kapelle auf dem Baumberg in Havixbeck. Zeiten und Infos - siehe Anhang

weitere Infos vorhanden

Mittwoch, 09.04.2014 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Lesung, Heiteres •

Lesung - Steffi Stephan - die Biografie
„Keine Panik!“ Mit diesem Titel findet am Mittwoch, den 9.4.2014 um 19.30 Uhr in der Alten Amtmannei in Nottuln eine Lesung statt. Wilhelm Karkoska wird aus seiner gerade erst erschienen Biografie lesen – eine Biografie über Steffi Stephan.

weitere Infos vorhanden

März 2014

Sonntag, 23.03.2014 • 10:15 Uhr • Nottuln, Kath. Pfarrheim •• Diskussion, Vortrag •

Mitgliederversammlung und Vortrag Europa
10:15 Jahreshauptversammlung der FI
Berichte 2013 Vorschau 2014
11.30 Uhr:
„Kurz vor der Wahl - Wohin steuert Europa?“ Vortrag und Gespräch mit Dr. Angelica Schwall-Düren, Europaministerin NRW

weitere Infos vorhanden

Mittwoch, 19.03.2014 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Vortrag •

Krise um die Ukraine – Kriegsgefahr in Europa?
Zwei Referenten werden Hintergründe zu dem weiter eskalierenden Konflikt zwischen Russland und dem Westen analysieren, die reale Kriegsgefahr einschätzen und Perspektiven zum Ausstieg aus der gefährlichen Spirale von Machtspielen und Drohgebärden aufzeigen:
Der Journalist Andreas Zumach und RA Achim Achelpöhler

weitere Infos vorhanden

Dezember 2013

Montag, 16.12.2013 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information •

Das ”Weihnachtsgespräch” mit Winni Nachtwei
Nachtwei, früher MdB und friedenspolitischer Sprecher der BT-Fraktion ”Die Grünen” wird von seinen Post-Bundestags-Aktionen sprechen. Dazu über aktuelle Fragen der Friedens- und Sicherheitspolitik und über Gott und die Welt.

Montag, 09.12.2013 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information, Vortrag •

Gemeinwohlökonomie - Leitstern oder Irrlicht?
Der Soziologe und Theologe Dr. Stefan Leibold setzt sich mit dem Modell der Gemeinwohlökonomie kritisch auseinander. „Gemeinwohlökonomie“: Leitstern oder Irrlicht? - Wie Christian Felber
den Kapitalismus retten will und warum das keine gute Idee ist“ – überschreibt Leibold seinen Vortrag. Leipold: „Das Konzept enthält vielfältige Widersprüche und versteht weder die Funktionsweise des Kapitalismus, in dem wir leben, noch seine aktuellen Krisen adäquat.“

weitere Infos vorhanden

Montag, 02.12.2013 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information, Vortrag •

Gemeinwohlökonomie als neue Alternative!
Gerald Müller, Münster, wird die wirtschaftliche Alternative „Gemeinwohlökonomie“ vorstellen. Der Vortrag wird zeigen, dass eine auf Gemeinwohlstreben und Kooperation basierende Wirtschaft ein besseres Leben ermöglichen kann und es wert ist, sich dafür zu engagieren.

weitere Infos vorhanden

November 2013

Montag, 25.11.2013 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Lesung •

Wenn Hans kommt...
Lesung aus dem Buch ”Wenn Hans kommt...” von Christa Degemann. Über ein Trauma im und nach dem 2. Weltkrieg. Eine Familiengeschichte aus dem Rheinland

weitere Infos vorhanden

Montag, 18.11.2013 • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Vortrag •

”Wie viel ist genug?”
Roger Reinhard stellt das Buch ”Wie viel ist genug?” vor. Schwerpunkt: Soziale Gerechtigkeit, Alternative Ökonomie

Sonntag, 17.11.2013 • 17 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Information, Besinnliches •

”Es geschah” - Juden in den Niederlande
Ein Sprechtheaterstück mit Musik über die Verfolgung der Juden während der NS-Zeit in den Niederlande.

weitere Infos vorhanden

Samstag, 16.11.2013 • 16:30 Uhr • Nottuln, Ev. Kirchengemeinde - Kath. Kirche •• Bürger-Aktion, Besinnliches •

Gedenkfeier zum Volkstrauertag
In gemeinsamer Verantwortung der Gemeinde Nottuln, des Pfadfinderstammes St. Martin und der Kameradschaft ehemaliger Soldaten wird die Gedenkfeier zusammen mit der FI und vielen anderen Mitwirkenden gestaltet. Treffpunkt ist der Platz vor der evangelischen Kirche. Nach dem ersten Teil der Gedenkfeier begeben sich die Teilnehmer zur Versöhnungskapelle an der Pfarrkirche St. Martinus, wo die Kranzniederlegung und die Totenehrung stattfindet. Die Ansprache hält der stv. Bürgermeister Heinz Rütering

Montag, 11.11.2013 • 19:30 Uhr • Nottuln, Ev. Johanneshaus - Dülmener Straße •• Information, Vortrag •

Wege a d Schuldenkrise + Bericht a d Club of Rome
Zwei Vorträge über die Zukunft der Menschheit:
Wege aus der Schuldenkrise - Klaus Scheiler, Finanzexperte
Bericht an den Club of Rome (”2052)
- Heinz Böer - siehe Anhang

weitere Infos vorhanden

Montag, 04.11.2013 • 20 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information, Vortrag, Besinnliches •

Richard Wagner und der Antisemitismus
Richard Wagner und seine Erben -
Über den Antisemitismus in der Familie eines bedeutenden Komponisten
Referent: Peter Amadeus Schneider
Veranstalter: Gemeinde Nottuln und
Volkshochschule Coesfeld-Billerbeck-Nottuln
Eintritt frei
Beginn der Novembertage in Nottuln - siehe Anhang

weitere Infos vorhanden

Oktober 2013

Montag, 14.10.2013 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Vortrag •

Friedensdienst in Israel
Andreas Kuntz, Friedensfachkraft des forumsZFD berichtet über seine Arbeit in Israel/Palästina.

weitere Infos vorhanden

Donnerstag, 10.10.2013 • 16 Uhr - 17 Uhr • Nottuln, Marktplatz •• Information, Bürger-Aktion, Demonstration, Zum Mitmachen •

Aktion Aufschrei - Gegen den Waffenhandel aus De
Mitglieder der FI Nottuln werden Unterschriften auf dem Marktplatz sammeln - gegen den weiteren Waffenhandel aus Deutschland.

Montag, 07.10.2013 • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information, Vortrag •

Syrien und der Nahe Osten
Informationsveranstaltung mit Clemens Ronnefeldt vom Internationalen Versöhnungsbund

Nottuln. Am Montag, den 7. Oktober wird um 19.30 Uhr in Nottuln in der Alten Amtmannei Clemens Ronnefeldt, langjähriger Referent
für Friedensfragen beim deutschen Zweig des Internationalen Versöhnungsbundes zum Thema ”Syrien und der Nahe Osten” sprechen.

weitere Infos vorhanden

September 2013

Montag, 30.09.2013 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information •

Afghanistan-Abend - Vorstellung eines Hilfsprojekt
Seit vielen Jahren unterstützen Nottulner Bürger ein Hilfgsprojekt in Shina- einem kleinen Ort in der Nähe von Kabul. Die gemeinnützige Hilfe Afghanistan Münster organisiert dieses Projekt und informiert über die Weiterentwicklung.

weitere Infos vorhanden

Montag, 23.09.2013 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information •

Gleichheit ist Glück - Wie viel ist genug?
Heinz Böer stellt das Buch ”Gleichheit ist Glück” vor - Schwerpunkt Soziale Gerechtigkeit, Alternative Ökonomie

Montag, 16.09.2013 • 19 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information •

Bundestagswahl - Die Kandidaten
Die Kandidaten zur BT-Wahl werden befragt - eine Stunde - Friedens- und Sicherheitspolitik - eine weitere Stunde zu Themen nach Wahl des Publikum.
Experte: Andreas Zumach, Journalist und bei der UNO in Genf akkreditiert. Siehe Wahlfragebogen für die Kandidaten

weitere Infos vorhanden

August 2013

Dienstag, 06.08.2013 • 21:30 Uhr • Nottuln, Stiftsplatz •• Bürger-Aktion, Besinnliches, Demonstration, Zum Mitmachen •

Hiroshima-Gedenken am Brunnen
Nottuln. An die Atombombenabwürfe vor 68 Jahren auf die beiden japanischen Städte Hiroshima (6.8.1945) und Nagasaki (9.8.1945) will die Gemeinde Nottuln auch in diesem Jahr erinnern. Bürgermeister Peter Amadeus Schneider lädt zusammen mit der Friedensinitiative Nottuln (FI) am Dienstag, den 6. August um 21.30 Uhr alle Bürgerinnen und Bürger zu einer kleinen symbolischen Aktion am Brunnen im Nottulner Ortskern ein.

weitere Infos vorhanden

Juli 2013

Montag, 08.07.2013 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Information, Vortrag •

Das Kuhprojekt in Shina - Afghanistan
Der Verein Hilfe für Afghanistan berichtet über ein Projekt, dass die FI mit der Weihnachtsspendenaktion - ca. 7000 Euro - überstützt hat.
Viele Fotos - leckere Häppchen aus der afghanischen Küche

Juni 2013

Mittwoch, 12.06.2013 • 19.30 Uhr • Nottuln, kath. Pfarrheim, Heriburgstraße •• Diskussion, Information, Lesung •

Schwarzbuch Waffenhandel - Deutschland verdient
Am 13. Mai 2013 erscheint das neue Buch »Schwarzbuch Waffenhandel. Wie Deutschland am Krieg verdient«.
Politik, Industrie, Banken – wer profitiert vom Krieg?

Unsere Politiker beschwören den Frieden und betreiben den Krieg: Deutschland ist der weltweit drittgrößte Waffenexporteur – und schreckt vor Lieferungen an verbrecherische Regime und Diktatoren nicht zurück. Jürgen Grässlin deckt auf, wer die Profiteure dieser Kriegswirtschaft sind, er nennt Namen.

weitere Infos vorhanden

Montag, 03.06.2013 • Nottuln, Alte Amtmannei •• Information •

Bericht aus Afrika
Anna Landwehr berichtet von ihrer Arbiet am Goethe-Institut in Kigali, Ruanda

Mai 2013

Montag, 13.05.2013 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Lesung •

Nie wieder Bücherverbrennung - Lesung
Zu einer Lesung besonderer Art laden die Friedensinitiative Nottuln (FI) und der Friedenskreis Havixbeck (FK) am Montag, den 13. Mai um 19.30 Uhr nach Nottuln in die Alte Amtmannei ein. „Nie wieder Bücherverbrennung!“ heißt das Motto des Abends und vorgelesen werden Texte von Autoren, deren Bücher vor 80 Jahren im Rahmen der Bücherverbrennung durch die Nationalsozialisten verbrannt wurden. Zahlreiche Leserinnen und Leser konnten für diesen Abend gewonnen werden.

weitere Infos vorhanden

Montag, 06.05.2013 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information •

Neue Waffen für die BW? Drohnen
Dr. Rainer Möllenkamp wird die neuen Waffen vorstellen. Roger Reinhard stellt die ”Aktion Aufschrei” - eine Kampagne gegen Waffenexporte - vor.

Montag, 06.05.2013 • Nottuln, Alte Amtmannei •

Wolfgang Köhnlein wird 80
Die FI feiert!

Donnerstag, 02.05.2013 • 15 Uhr - 16 Uhr • Nottuln, Wochenmarkt vor dem Schlaundenkmal •• Information, Bürger-Aktion, Demonstration •

Experimente mit der Sonne
„Deine Energiewende!“ Mit diesem Titel findet auch in diesem Jahr bundesweit eine Woche der Sonne statt. Am Donnerstag sind Schülerinnen und Schüler der Liebfrauen-Gemeinschaftsschule zusammen mit der Friedensinitiative Nottuln (FI) mit einem Solarstand auf dem Wochenmarkt. Was man zur Solarenergie immer schon mal wissen wollte – das zeigen die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Lehrern Martin Schenkel. Sie bauen kleine Experimente auf.

April 2013

Donnerstag, 25.04.2013 • 16 Uhr • Nottuln, Stiftsplatz •• Bürger-Aktion, Demonstration •

Jahrestag Tschernobyl – Mahnung
An den 27. Jahrestag der Tschernobylkatastrophe erinnert die Friedensinitiative Nottuln (FI) mit einer Pressemitteilung. Am 26.4.1986 havarierte das Atomkraftwerk in der Ukraine. Die Folgen sind noch heute riesig, mahnt die FI aus Anlass dieses Jahrestages einen deutlich schnelleren Ausstieg aus der Atomenergie an. Am Donnerstag, den 25.4. wird die FI nachmittags auf dem Wochenmarkt mit Postkarten für den schnelle Ausstieg aus der Atomenergie werben.

weitere Infos vorhanden

Montag, 01.04.2013 • 15 Uhr • Nottuln, Bruder-Klaus-Kapelle im Baumberg •• Bürger-Aktion, für Familien, Demonstration •

Osterfriedensgang 2013
Zum 11. Mal laden der Friedenskreis Havixbeck und die Friedensinitiative Nottuln die BürgerInnen der Baumbergegemeinden und des westlichen Münsterlandes zum Osterfriedensgang ein. Ziel des Weges und Ort einer Kundgebung am Ostermontag, den 1.April 2013 unter dem Motto „Frieden schaffen – nicht noch mehr Waffen!“ ist die Bruder Klaus Kapelle auf dem Baumberg in Havixbeck.
Havixbeck/Billerbeck: 14:00 Torbogen Havixbeck
Nottuln: 14.30 Parkplatz Gaststätte Waldfrieden

weitere Infos vorhanden

März 2013

Montag, 18.03.2013 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Vortrag •

Der lange Weg zum Frieden
„Ein Held ist, der seinen Feind zum Freund macht“ – zu einem interessanten Begegnungsabend mit diesem Titel lädt die Friedensinitiative Nottuln (FI) alle Bürgerinnen und Bürger am Montag, den 18.3.2013 und 19.30 Uhr nach Nottuln in die Alte Amtmannei ein. Einen besonderen Gast wird die FI an diesem Abend begrüßen: Reuven Moskovitz – 85jähriger Friedensarbeiter aus Israel. Moskovitz wird aus seinem Leben und seinem Wirken für Frieden im Nahen Osten erzählen.

weitere Infos vorhanden

Montag, 04.03.2013 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Information, Vortrag •

Low-Cost-Biogasanlagen in Tansania
Es berichtet Jana Möllenkamp über ein von der FI gefördertes Projekt. . Die Studentin der Energie- und Verfahrenstechnik (TU Berlin) hat in Zusammenarbeit mit Leo Meyer Schwickerath (Student der RWTH Aachen) ein neues Heizsystem für eine Kleinstbiogasanlage entwickelt, das vor Ort implementiert und getestet wurde.

weitere Infos vorhanden

Februar 2013

Sonntag, 24.02.2013 • 10 Uhr • Nottuln, Gaststätte Arning, Schapdettener Straße •• Diskussion, Information, Vortrag •

Jahreshauptversammlung der FI
Die FI lädt alle Mitglieder und Freunde, alle Interessenten zur JHV ein.

11.30 Uhr: „Syrien brennt – Gibt es eine Perspektive für Frieden?“ ein persönlich gehaltener Vortrag von und Gespräch mit Petra Becker, die bis vor einem Jahr noch in Syrien lebte und arbeitete.

weitere Infos vorhanden

Januar 2013

Sonntag, 27.01.2013 • 11 Uhr • Havixbeck, Schul- und Gemeindebibibiothek •• Theater, Besinnliches •

”Es geschah”
„Het gebeurde“ – „Es geschah“ ist ein Musiktheaterstück nach autobiografischen Erzählungen der bekannten niederländischen Autorin Marga Minco. Sie hatte mehr Glück als Anne Frank und überlebte Krieg und Verfolgung. Die Schauspielerin Thea Rijsewijk und der Klarinettist Johan Smit berichten in Form des Erzähltheaters vom Los der Juden in den Niederlanden unter deutscher Besatzung und im Krieg.

weitere Infos vorhanden

Montag, 21.01.2013 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Vortrag •

Dr. Kreysing berichtet - Afrika
„Kenia – das Land der Gegensätze – Part 3“ Zu einem Lichtbildervortrag mit Dr. Peter Kreysing, Kinderarzt aus Nottuln, lädt die FI ein. Sechs Wochen arbeitete Dr. Kreysing im letzten Jahr in einem Projekt der Hilfsorganisation Ärzte für die Dritte Welt in Nairobi, der Hauptstadt Kenias. Dort wurde er im Mathare Valley, einem Slum, in dem 180000 Menschen in ärmlichsten Hütten und unter erbärmlichen hygienischen Verhältnissen leben müssen, medizinisch tätig.

Dezember 2012

Montag, 03.12.2012 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information •

Agenda 2050: Zukunftskreis Coesfeld–energieautark
Informations- und Strategie-Abend mit Ulrich Alke, Agendabüro des Kreises Steinfurt und Umweltpolitiker aus dem Kreis Coesfeld und aus Billerbeck, Havixbeck, Nottuln und Senden.
Leitfrage: Wie kann auch der Kreis Coesfeld 2050 energieautark sein? Welche Weichen müssen gestellt werden? Was sind die nächsten Schritte in den Kommunen?

weitere Infos vorhanden

November 2012

Montag, 19.11.2012 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information, Vortrag, Besinnliches •

Heimkehrer aus der Hölle
Zu Beginn wird die Märchenerzählerin Brigitte Balmer-Landwehr das Grimmsche Märchen „Des Teufels rußiger Bruder“ vortragen – dazu eine Interpretationen dieses Märchen von Eugen Drewermann. Außerdem hat die Friedensinitiative Nottuln Winfried Nachtwei zu diesem Abend eingeladen. Nachtwei wird über seine Erfahrungen mit Soldaten, die aus dem Afghanistan-Krieg zurück kommen, berichten.

weitere Infos vorhanden

Samstag, 10.11.2012 • 19.30 Uhr • Havixbeck, Haus Sudhues •• Diskussion, Empfang, Besinnliches •

Ein Friedensarbeiter erzählt
Kaminabend mit Roger Reinhard, Mitglied der FI und des Friedenskreises Havixbeck, zu dessen 75.Geburtstag

weitere Infos vorhanden

Oktober 2012

Montag, 29.10.2012 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information, Vortrag •

Flüchtlinge im Kreis Coesfeld
Informationsveranstaltung mit Pfarrer Manfred Stübecke, Vorsitzender des Flüchtlingsrates im Kreis Coesfeld

weitere Infos vorhanden

September 2012

Montag, 17.09.2012 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information, Vortrag, Essen und Trinken •

Spenden für Shina - Afghanistan
Wie echte Entwicklung in Afghanistan möglich ist, davon werden Sabine Tecklenburg-Khorosh und Mahmut Khorosh vom Verein „Gemeinnützige Hilfe Afghanistan e.V.“ berichten. Die beiden Referenten werden viele Dias aus dem Dorf Shina – ganz in der Nähe von Kabul – zeigen und über das diesjährige Spendenprojekt berichten. Auch viele Nottulner Bürgerinnen und Bürger sind dem Aufruf der Friedensinitiative Nottuln gefolgt und spendeten für das Dorf Shina.

weitere Infos vorhanden

August 2012

Montag, 06.08.2012 • 21.30 Uhr • Nottuln, Ortskern Nottuln - Brunnen •• Bürger-Aktion, Besinnliches, Demonstration •

Hiroshima-Tag - Atombombe auf Hiroshima 1945
An die Atombombenabwürfe vor 67 Jahren auf die beiden japanischen Städte Hiroshima (6.8.1945) und Nagasaki (9.8.1945) will die Gemeinde Nottuln auch in diesem Jahr erinnern. Bürgermeister Peter Amadeus Schneider lädt zusammen mit der Friedensinitiative Nottuln (FI) am Montag den 6. August um 21.30 Uhr alle Bürgerinnen und Bürger zu einer kleinen symbolischen Aktion am Brunnen im Nottulner Ortskern ein.

weitere Infos vorhanden

Juni 2012

Montag, 11.06.2012 • Nottuln, Kastanienplatz •• Diskussion, Information, Vortrag •

Iran-Konflikt – gefährliche Eskalation
„Der Iran-Konflikt – gefährliche Eskalation am Persischen Golf. Droht ein neuer Krieg?“ Zu diesem Thema wird am Montag, den 11. Juni 2012 um 19.30 Uhr in Nottuln in der Alten Amtmannei der Journalist Andreas Zumach sprechen. Die Friedensinitiative Nottuln (FI) hat ihn – nun schon zum 15. Mal - nach Nottuln eingeladen. Zumach kommt aus Genf, wo er bei der UNO akkreditiert ist. Der Journalist und Autor zahlreicher Bücher gilt als Experte für internationale Sicherheitspolitik.

weitere Infos vorhanden

Freitag, 08.06.2012 • Nottuln, Alte Amtmannei •

Jubiläum der Städtepartnerschaft Chodziez
Ein Jubiläumswochenende zum 20jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Nottuln und Chodziez, Polen
Mehr dazu:
www.chodziez.de

Montag, 04.06.2012 • 19:30 Uhr • Nottuln, Forum des Gymnasiums, Dülmener Straße •• Information •

Windkraftanlagen in Nottuln - Bürgerbeteiligung
Zu einer weiteren Informationsveranstaltung bezüglich Bürgerbeteiligungen bei der Errichtung neuer Windkraftanlagen – so genannter Bürgerwindkraftanlagen – laden der CDU Gemeindeverband Nottuln und die Friedensinitiative Nottuln (FI) alle Interessenten am Montag, den 4.6. 2012, um 19.30 Uhr in das Forum des Gymnasiums ein. Ziel des Abends ist es, darüber zu informieren, wie Bürgerinnen und Bürger aus Nottuln und der Region sich an neue Windkraftanlagen finanziell beteiligen können.

weitere Infos vorhanden

Mai 2012

Montag, 14.05.2012 • Nottuln, Alte Amtmannei •• Information, Vortrag •

”Die Dritte Industrielle Revolution”
Mit einem Vortrag zum Buch ”Die Dritte Industrielle Revolution” von Jeremy Rifkin setzt die Friedensinitiative Nottuln (FI) ihre Seminarreihe zur Zukunft der Wirtschaft und der Arbeit am Montag, den 14.5.2012 um 19.30 Uhr in der Alten Amtmannei Nottuln fort. Heinz Böer, Mathematiker und FI-Mitglied, wird die wichtigsten Thesen des Buches vortragen.

weitere Infos vorhanden

Montag, 07.05.2012 • 19:30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Information •

Mikro-Blockheizkraftwerke für Einfamilienhäuser
Informationsabend mit den Referenten Klaus Gertz, Installateur aus Nottuln, und Rafael Schulz, Fa. Vaillant.

Informationen über BHWK-Technik
Vorstellen des Mikro-BHKW der Fa. Vaillant
Kosten und betriebswirtschaftliche Berechnungen

weitere Infos vorhanden

April 2012

Montag, 23.04.2012 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Film, Konzert, Besinnliches •

Symphonie für Tschernobyl
Ein einstündiges Konzert aus der Berliner Philharmonie, aufgeführt im April 2011 für die Opfer der atomaren Katastrophen in Tschernobyl und Japan, wird per Beamer und guter Tonanlage wiedergegeben. Gespielt wird von Dmitri Schostakowitsch die Kammersymphonie op. 110a (1960) – für Streichorchester arrangiert von Rudolf Barschai. Zwischen den einzelnen Sätzen rezitieren die beiden Schauspieler Therese Affolter und Christian Brückner Texte aus dem Buch „Tschernobyl – Eine Chronik der Zukunft”

weitere Infos vorhanden

Freitag, 20.04.2012 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information •

Der Schritt in das Solarzeitalter
Vortrag mit Nina Scheer, Euro-Solar
zusammen mit ATTAC COE

weitere Infos vorhanden

Montag, 16.04.2012 • Nottuln, Kastanienplatz •• Diskussion, Information, Vortrag •

Buchvorstellung: Gemeinwohlökonomie
Das Buch ”Gemeinwohlökonomie” von Christian Felber wird vorgestellt. In dem Buch wird eine Art des Wirtschaftens entwickelt, in der es um das Wohl der Menschen geht, solidarisch und in Kooperation.

weitere Infos vorhanden

Montag, 09.04.2012 • 14 Uhr • Nottuln, Bruder-Klaus-Kapelle, Baumberg •• Bürger-Aktion, Besinnliches, für Familien •

Osterfriedensgang 2012
Osterfriedensgang
Havixbeck/Billerbeck: Treffen 14 Uhr am Torbogen in Havixbeck
Nottuln: Treffen 14 Uhr Alte Amtmannei

Beginn der Kundgebung mit Picknick: 15 Uhr Bruder-Klaus-Kapelle im Baumberg

weitere Infos vorhanden

März 2012

Montag, 26.03.2012 • 19.30 Uhr - 21.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei, Kaminzimmer •• Diskussion, Information, Vortrag •

Libanon und Syrien - Ein Reisebericht
Nottuln. Libanon, Syrien, Iran, Israel, Palästina – der Nahe Osten kommt nicht zu Ruhe. Gewalt und Kriege bestimmen das Bild dieser Region. Am Montag, den 26.3.2012 wird um 19.30 Uhr in der Alten Amtmannei in Nottuln Clemens Ronnefeldt, langjähriger Friedensreferent des Internationalen Versöhnungsbundes, im Rahmen eines Foto-Reiseberichtes über diese Region berichten. Ronnefeldt war im Oktober 2009 und im Oktober 2011 im Libanon, besuchte Flüchtlingslager, sprach mit Kirchenvertretern, Intellekt

weitere Infos vorhanden

Montag, 19.03.2012 • 19.30 Uhr - 20.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Information, Vortrag •

„Wohin steuert Syrien?“
„Wohin steuert Syrien?“ Von außen ist es äußerst schwer, sich ein Bild davon zu machen, was dort vorgeht. Die gebürtige Schapdettenerin Petra Becker ist Islamwissenschaftlerin und Dolmetscherin für Arabisch und lebt und arbeitet seit vielen Jahren in der syrischen Hauptstadt Damaskus. Wegen der Unruhen in dem Land musste sie Syrien jedoch vor einigen Wochen verlassen. Am Montag wird sie erzählen, wie sie den Aufstand in Syrien, der seit nunmehr einem Jahr andauert, erlebt.

Montag, 12.03.2012 • Nottuln, Kastanienplatz •• Diskussion, Information, Vortrag •

Genug ist genug - Ökonomie und Frieden
„Wir steigern das Bruttosozialglück“ – mit diesem Titel in Anlehnung an einen alten Hit startet die Friedensinitiative Nottuln (FI) am kommenden Montag, den 13.3.2012 um 19.30 Uhr in der Alten Amtmannei eine Seminarreihe zum Thema „Ökonomie und Frieden“. An diesem Montag werden Rainer Möllenkamp und Klaus Scheiler die wichtigsten Thesen des Buches „Genug ist genug“ von Petra Pinzler referieren und zur Diskussion stellen.

Sonntag, 11.03.2012 • 11:30 Uhr • Nottuln, Rhodeparkplatz Edeka •• Exkursion, Demonstration •

Fahrt zur Demo in Gronau: Ein Jahr nach Fukushima
Am Sonntag, dem 11. März 2012 findet in Gronau anlässlich des ersten Jahrestages der Atomkatastrophe in Fukushima eine Großdemonstration statt, die vom Bahnhof Gronau (Auftaktkundgebung: 13:00 Uhr) bis zur dortigen Urananreicherungsanlage (UAA) (Abschlusskundgebung: 16:30 Uhr) führt. Um die Beteiligung an dieser Demonstration zu ermöglichen, setzen die Grünen im Kreis Coesfeld einen Sonderbus ein.

Sonntag, 04.03.2012 • 10.30 Uhr - 13 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei, Kaminzimmer •• Diskussion, Information •

Jahreshauptversammlung mit André Stinka
Jahreshauptversammlung mit inhaltlichen Teil
”Energieautarke Gemeinde” mit André Stinka; MdL, Umweltpolitscher Sprecher der SPD-Fraktion

weitere Infos vorhanden

Februar 2012

Montag, 27.02.2012 • 19.30 Uhr • Nottuln, Forum des Gymnasiums, Dülmener Straße •• Information, Bürger-Aktion •

Viele BÜRGERWindräder in Nottuln
Informationen über die Beteiligungsmöglichkeiten von Landwirten und allen anderen Bürgerinnen und Bürger in NOttuln an neuen Windkraftanlagen
Eine Gemeinschaftsveranstaltung der FI zusammen mit dem Gemeindeverband der CDU Nottuln

weitere Infos vorhanden

Samstag, 11.02.2012 • 10:00 Uhr - 12:00 Uhr • Nottuln, Rhodeparkplatz Edeka •• Bürger-Aktion •

Mahnwache Fukushima ist überall
Mit einer Mahnwache auf dem Rhodeplatz in Nottuln wollen die Friedensinitiative und Bündnis 90/ Die Grünen am Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr an die seit elf Monaten andauernde Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima erinnern und gleichzeitig gegen den Weiterbetrieb von neun Atomkraftwerken in Deutschland demonstrieren. In bundesweit 120 Orten wird es ähnliche Aktionen unter dem Motto „Fukushima ist überall – AKWs jetzt abschalten“ geben.

weitere Infos vorhanden

Montag, 06.02.2012 • 19.00 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei, Kaminzimmer •• Diskussion, Information, Vortrag •

Atomkraft? Weiter NEIN Danke!
Perspektiven der weiteren Anti-AKW-Arbeit mit Jochen Stay von der Organisation ”Ausgestrahlt”

www.ausgestrahlt.de

weitere Infos vorhanden

Januar 2012

Montag, 23.01.2012 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei, Kaminzimmer •• Film, Information, Vortrag •

Armut und Hunger in der Welt
Armut und Hunger in der Welt - Sind wir Zuschauer, Wohltäter, Täter?
Es wird ein Film gezeigt mit dem Titel ”Hunger” und Frau Pauselius-Gallon stellt die ”Aktion Selbstbesteuerung” vor
in Zusammenarbeit mit dem Aktionskreis Joao Pessoa

weitere Infos vorhanden

November 2011

Montag, 21.11.2011 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Vortrag •

Klimaveranstaltung mit Reiner Priggen
Der CO2-Ausstoß steigt weiter, immer mehr!
Wir sind alle aufgerufen, aktiv zu werden und unsere Zukunft zu gestalten.
Lokal fangen wir an.

weitere Infos vorhanden

Montag, 14.11.2011 • 19.30 Uhr • Nottuln, Alte Amtmannei •• Diskussion, Lesung, Vortrag •

Bertolt Brecht: Kriegsfibel
Eine Veranstaltung der Friedensinitiative Nottuln mit Peter Amadeus Schneider.
In der Veranstaltung werden die Bilder aus der Kriegsfibel gezeigt, dazu die kurzen Brecht-Gedichte gelesen. Und es erklingen die Vertonungen von Hanns Eisler.

Sonntag, 13.11.2011 • 16.00 Uhr • Nottuln, ev. Johanneshaus, Dülmener Str. 24 •• Diskussion, Vortrag •

Gesprächsrunde mit Ludwig Baumann
Eine Veranstaltung der Friedensinitiative Nottuln und der ev. Friedensgemeinde.
Ludwig Baumann - Deserteur im 2.Weltkrieg - berichtet über seine Desertation und seinen langen Weg bis zur Rehabilitation
eine gemütliche Veranstaltung mit Kaffee und Kuchen

Sonntag, 13.11.2011 • 10.30 Uhr • Nottuln, Gedächtniskapelle •• Fest, Empfang, Bürger-Aktion •

Gedenkfeier zum Volkstrauertag
Programmentwurf: Friedensinitiative Nottuln
Veranstalter: Der Bürgermeister der Gemeinde Nottuln, gemeinsam mit der Kameradschaft ehemaliger Soldaten,
Gastredner: Ludwig Baumann, Derserteur im 2.Weltkrieg
Musikalische Umrahmung:

Montag, 07.11.2011 • 19.30 Uhr • Nottuln, ev. Johanneshaus, Dülmener Str.24 •• Vortrag •

Waffenexporte ins südliche Afrika
Der Journalist Emanuel Matondo berichtet

Veranstaltet von der Friedensinitiative Nottuln in Zusammenarbeit mit Connection e.V.; Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhande; Informationsstelle Südliches Afrika e.V.

 

www.nottuln-event.de